Unterkünfte und Ausflugsziele im Landkreis Sonneberg
Unterkünfte und Ausflugsziele im Landkreis Sonneberg
 

Unterkünfte und Ausflugsziele für Urlaub, Ferien oder Übernachtungen im Landkreis Sonneberg / Thüringen

Landkarte vom Landkreis Sonneberg / Thüringen mit Lage der Städte und Gemeinden

Sie möchten in einer Stadt oder einer Gemeinde des Landkreises Sonneberg / Thüringen Urlaub machen, Ihre Ferien verbringen oder suchen Sie eine Unterkunft für eine Übernachtung im Landkreis Sonneberg in Südthüringen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Der Landkreis Sonneberg / Thüringen gliedert sich in die folgenden Städte und Gemeinden:


Alle wichtigen Informationen zum Landkreis Sonneberg  / Thüringen finden Sie auf der offiziellen Homepage vom Landkreis Sonneberg unter www.landkreis-sonneberg.de
 

Talsperre Scheibe AlsbachDer Landkreis Sonneberg – ein wunderschönes Fleckchen Erde

Malerisch gelegen zwischen Rennsteig und Mainfranken, ist der Landkreis Sonneberg zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Eine Besonderheit des kleinsten Thüringer Landkreises ist seine Lage an der ehemals innerdeutschen Grenze, so dass heute eine enge Verflechtung, sowohl kultureller als auch wirtschaftlicher Art, mit den bayerischen Nachbarn besteht. Die Verbindung mit dem oberfränkischen Raum ist nicht nur durch die vielen Pendler und privaten Beziehungen gegeben. Auch zwischen den kommunalen Krankenhäusern, im öffentlichen Personennahverkehr, in der Bildung sowie auf touristischem Gebiet gibt es feste Kooperationen.


Durch das Verkehrsprojekt „Deutsche Einheit Nr. 16“ erhielt der Landkreis Sonneberg über die A 73 einen verbesserten Zugang zum deutschen Autobahnnetz. Die günstige Verkehrsanbindung wird durch das Nahverkehrsnetz der Omnibusverkehrsgesellschaft des Landkreises und durch das „Sonneberger Netz“ der Südthüringenbahn ergänzt, so dass man die gesamte Region bequem erreichen kann. 

Lauschaer Glasbläserin
Historisch betrachtet ist die Region um die Spielzeugstadt Sonneberg von je her ein Handels- und Industriezentrum gewesen. Anfang des 20. Jahrhunderts galt Sonneberg als Weltspielwarenstadt. Heute sind so renommierte Spielzeughersteller wie PIKO, DICKIE TAMIYA oder Schildkröt-Puppen im Landkreis zu finden, neben denen sich einige kleine aber feine Teddy-, Puppen- und Spielwarenmanufakturen etablieren konnten.


Neben der Spielwarenindustrie hat vor allem die Glasindustrie eine große Bedeutung als Arbeitgeber. Mit der Glasbläserstadt Lauscha als „Wiege des gläsernen Christbaumschmuckes“ besitzt der Landkreis auch ein touristisches Kleinod, das alljährlich viele Besucher lockt – insbesondere zum berühmten „Kugelmarkt“ an den ersten beiden Adventswochenenden.


Insgesamt kommt dem Tourismus eine enorme Bedeutung zu. Mit der Skiarena Silbersattel nahe der Schieferstadt Steinach hat der Landkreis Sonneberg das größte und schneesicherste Skigebiet in Thüringen. Hinzu kommen hier der erste Hochseilgarten Thüringens und als einmalige Attraktion der Skiflyer, auf dem man das Gefühl eines Skisprunges nachempfinden kann.

Skiarena Silbersattel SteinachIn den Höhenlagen des südlichen Rennsteiges reihen sich wie an einer Perlenkette traditionelle Wintersportorte aneinander – von Spechtsbrunn über Neuhaus am Rennweg, Steinheid und Scheibe-Alsbach bis nach Siegmundsburg – in denen Skiwanderer beste Bedingungen finden. Einen besonderen Freizeitspaß bietet in diesem Zusammenhang die erste Snow- und Sommer-Tubing-Anlage des Freistaates Thüringen in Siegmundsburg.

Für die Wander- und Sommersaison stehen dem Erholungssuchenden ein sehr gut ausgeschildertes Wander- und Radwegenetz sowie viele Möglichkeiten zur Rast und Stärkung zur Verfügung. Station machen sollten Biker dabei unbedingt in der Skiarena Silbersattel in Steinach, befindet sich hier doch der erste Bike-Park Thüringens. Neuhaus am Rennweg – die „Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes“ – zieht als Startort des Marathons zum weltbekannten GutsMuths-Rennsteiglauf jährlich viele tausend Läuferinnen und Läufer an.

Technisch Interessierten stehen mit dem Pumpspeicherwerk Goldisthal oder dem aktuellen Großbauprojekt der ICE-Trasse Nürnberg-Erfurt besondere Anziehungspunkte zur Verfügung. Im Grümpental entsteht in diesem Zusammenhang beispielsweise die größte Eisenbahnbogenbrücke Europas.

Neben der wildromantischen Natur und den vielfältigen Sportmöglichkeiten lockt vor allem auch ein facettenreiches kulturelles Angebot. Zahlreiche Museen präsentieren die Schätze des Sonneberger Landes, darunter das Deutsche Spielzeugmuseum Sonneberg, das Museum für Glaskunst Lauscha, das Deutsche Schiefermuseum Steinach, das Deutsche Goldmuseum Theuern, die Zinselhöhle Meschenbach oder das Porzellankabinett Rauenstein.
"Deutsches Spielzeugmuseum" in Sonneberg
Insbesondere genießt das Deutsche Spielzeugmuseum Sonneberg internationale Bekanntheit, beherbergt es doch die älteste Spielzeug-Spezialsammlung Deutschlands. Auf drei Etagen findet man hier Spielzeuge von der Antike bis zur Gegenwart – darunter die berühmte Schaugruppe „Thüringer Kirmes“ mit 67 zum Teil lebensgroßen Figuren. Für die Älteren wird der Besuch des Museums zu einer Reise in die Kindheit, die Jüngsten können sich auf eine Entdeckungsreise in die Geschichte des Spielzeugs begeben. Regelmäßige Sonderausstellungen, Kinder-Ferienprogramme sowie Events wie die Regionale Museumsnacht, der Internationale Museumstag, das traditionelle Sonneberger Stadt- und Museumsfest oder die Museumsweihnacht runden das erlebenswerte Jahresprogramm ab.


Komplettiert wird das reichhaltige kulturelle Angebot durch Jahreshöhepunkte wie die Internationalen Sonneberger Jazztage im November, das Internationale Teddy- und Puppenfestival im Mai, den Tag der offenen Tür beim Sonneberger Modelleisenbahnhersteller PIKO im Juni oder den Lauschaer „Kugelmarkt“ im Dezember.

Motorsport-Begeisterte kommen zudem bei der jährlich im September stattfindenden BERU East-Enduro-Challenge in Neuhaus-Schierschnitz oder auf dem Raceway der SIMBA-DICKIE-GROUP Sonneberg auf ihre Kosten. Letzterer ist immer im August Austragungsort der „TAMIYA Speedweeks“ – dem Höhepunkt der größten Rennserie für funkferngesteuerte Modellautos der Welt.

Quelle Text und Bilder: Landratsamt Sonneberg
www.landkreis-sonneberg.de

| Lauscha  | Neuhaus am Rennweg  | Schalkau  | Sonneberg  | Steinach  | Bachfeld  | Föritz  | Frankenblick  | Goldisthal  | Judenbach
| Neuhaus-Schierschnitz  | Oberland am Rennsteig

Home     Unterkunft eintragen     Ausflugsziel eintragen     Impressum     Nutzungsbedingungen     Partner     Sitemap